Auswirkungen des Coronavirus auf indigene Völker

Das indigene Volk Siekopaai in Ecuador – das Epizentrum des Coronavirus in Lateinamerika – fragen nach Solidarität und Unterstützung und fordern von die ecuadorianische Regierung Verantwortung gegenüber das Siekoppai in Ecuador zu übernehmen. Die gesamte Bevölkerung von 700 sind vom Coronavirus bedroht.

Vielen Dank an das Ökumenische Büro München e.V. für die Bereitstellung des Videos

Der Beitrag wurde organisiert von Nora Vargas, Fachpromotorin für Ressourcenschutz und Ressourcengerechtigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.